Am 7. Mai haben unsere 3. Schuljahre erfolgreich an den Waldjugendspielen in Heimbach-Weis teilgenommen.
Es gab an 11 Stationen Aufgaben zu den Themen Wildtiere, Bäume und Forstwirtschaft zu lösen.
Natürlich gab es auch einige sportliche Aufgaben. So musste die ganze Klasse in Gruppen Baumscheiben weitergeben und immer wieder etwas weiter nach vorne legen. Dann musste jeder eine Baumscheibe weiter gehen, bis alle am "anderen Ufer" angekommen waren. Das war ein schönes und lustiges Spiel!
Die Kinder haben schon viel gewusst und auch noch viel dazu gelernt.
Es hat allen sehr gut gefallen und viel Spaß gemacht.