Nach 1 1/2 Jahren Pause gibt es seit dem 16.Januar 2018 wieder einen Kiosk. Es werden leckere belegte Brötchen, Obsttüten und herzhafte Tüten für je 50 Cent verkauft. Insgesamt helfen von Dienstag bis Freitag abwechselnd 8 Eltern im Kiosk: Frau Saathoff, Frau Tillman, Frau Gense, Frau Etchemendy, Frau Kessler, Frau Hoffmann, Frau Kohl und Frau Fuhrmann. Dank des unermüdlichen Einsatzes von Frau Tillman, die sich um die Gesamtorganisation Kiosk kümmert, läuft die Organisation reibungslos. Überschüsse kommen dem Förderverein zugute. Frau Cammarano kümmert sich um den Einkauf, damit auch immer alle Zutaten ausreichend vorhanden sind. Vielen Dank an alle Helfer!!!


Montags gibt es keinen Kiosk, aber dafür Schulobst
. An dieser Stelle möchten wir Herrn Kahm danken, der im zweiten Jahr dafür sorgt, dass das Schulobst sortiert und gewaschen in die Klassen kommt.

 

Seit dem Schuljahr 2015/16 werden wir tatkräftig von Frau Binder in unserer Arbeit unterstützt.
Sie ist ausgebildete Sprachförderkraft, Lese- und Lernpatin.
Ebenso seit dem Schuljahr 2015/16 hilft uns Frau Ecker als Lesepatin.
Mit Herrn Simon steht uns schon seit vielen Jahren ein weiterer ehrenamtlicher Helfer zur Seite.
Besonders Kinder mit sprachlichen Problemen profitieren von diesem großen ehrenamtlichen Einsatz.
Auf diesem Weg vielen Dank für die unermüdliche Hilfe!!

von links: Frau Binder, Herr Simon, Frau Ecker

 

Unsere fleißigen Kioskhelfer im Schuljahr 2013/14

von links: Frau Paul, Frau Eckert, Frau Jakobs, Frau Ecker-Lauermann, Frau Reuter,
Frau Osmann, Frau Elberskirch, Frau Schuster, Frau Baum, Frau Hartmann,
 Frau Adams und Frau Ecker (nicht auf dem Bild)

 

Von Aschermittwoch 2007 bis zu den Sommerferien 2010 hat Herr Stampa zweimal in der Woche Kindern
bei den Hausaufgaben geholfen.

Von 2010 bis 2015 hat er uns in der Instandhaltung der Computer in den Klassen unterstützt.
Für seine unermüdliche Arbeit danken wir herzlich!!