Rockenfeld

ab 1837:     Kinder werden in wechselnden Familienwohnungen unterrichtet

bis 1880:    Kinder besuchen eine Zeit lang die Hüllenberger Schule

1881:         eigenes Schulgebäude, zunächst versorgt von Hüllenberg

1960:         Auflösung des Ortes